Farben und Lichtfarben der Stadt

Von der Fotografie zum individuellen Kunstwerk

Während eines Spaziergangs durch Naumburg wird in Skizzenbüchern ein Farbprotokoll angelegt. Gesammelt werden Farben des städtischen Außenraumes sowie Farben, die durch unterschiedliche Lichtsituationen entstehen. Und es werden Eindrücke mit der Kamera festgehalten. Die Fotografien bilden mit der Farbsammlung die Grundlage für die Arbeit im Atelier. Hier werden die Fotos mit Farbtönen aus der eigenen Farbsammlung komplettiert. Es entstehen impressionistische Bildentwürfe, die zu weiteren Motiven inspirieren. Zudem erhalten die Gäste Einblick ins Malen der Impressionisten und ihre Farbtheorien sowie Anwendungsbeispiele.
Die Gäste bringen mit: Digitalkamera, Gouache- oder Acrylfarben in Tuben, Pinsel, Palette, Malblock A4/A3, Skizzenbuch.

Die Künstlerin und Seminarleierin: Elfi Anderegg lebt und arbeitet in Zürich. Neben ihrer Tätigkeit im eigenen Atelier ist sie als Lehrerin für Gestaltung und Kunst an der Züricher Hochschule der Künste tätig. Sie ist Mitglied der Visarte Schweiz und Zürich. Ihre Bilder und Objekte sind im öffentlichen Raum und in Privatsammlungen zu finden. Bereits vor 20 Jahren hat sie sich in Naumburg auf fotografische und künstlerische Spurensuche begeben. Weitere Infos unter www.elfi-anderegg.ch

Ort:Naumburg, Haus der Kirche
Preis pro Person:230 Euro

leider kein Rabatt für Studierende möglich

5 % Frühbucherrabatt bis 15. Juli 2019, Anmeldeschluss 30. September 2019

Buchungscode:2019FA04
Anmeldung: Das Seminar können Sie hier direkt buchen.

 >>zurück zur Seminar-Übersicht>>

 

Jetzt bestellen:

Seminargutscheine als Geschenk

Wir beraten Sie gern telefonisch unter: 03445/ 65 98 994