Meisterwerke der Baukunst - Sakralarchitektur an Saale und Unstrut

Sakralbau ist das Thema in dieses Seminars. Informiert wird verständlich, jedoch mit wissenschaftlichem Anspruch über die wichtigsten Typologien der „heiligen Räume“. Besonderes Augenmerk wird anhand von Beispielen vor Ort darauf gelegt, wie Architektur, Skulptur und Malerei liturgischen Anforderungen, Heilsideen und Repräsentationskonzepte unterstützten. Die Seminarteilnehmer werden in die Lage versetzt, anhand der in Naumburg gewonnenen Erkenntnisse eigene Einschätzungen an anderen Orten durchzuführen.

Kursleiter: Der Kunsthistoriker Pascal Heß, geboren 1978, arbeitet unter anderem am Städel und im Liebighaus in Frankfurt am Main. Durch seine Arbeit in der Ausstellung "Naumburger Meister" ist er sehr vertraut mit dem Naumburger Dom. Er gilt als profunder Kenner der sakralen Kunst des Mittelalters, promoviert dazu an der FU Berlin und vermittelt sein Wissen so anschaulich und nachvollziehbar, dass man nicht mehr aufhören will, zuzuhören.

Ort:Naumburg, Schulpforte, Neuenburg
Preis pro Person:  210 Euro, inkl. Eintrittspreise und Fahrtkosten

Studierende bis 30 Jahre: 50 % Rabatt

5% Frühbucherrabatt bis 15. Juli 2018 ; Anmeldeschluss: 30. Sept. 2018.

Buchungscode:2018SA03
Anmeldung:direkt >>hier<< möglich.

>>zurück zur Seminar-Übersicht>>

 

Jetzt bestellen:

Seminargutscheine als Geschenk

Wir beraten Sie gern telefonisch unter: 03445/ 65 98 994