Liebe, Tod und Teufel - Max Klinger und die Kunst um 1900

Das malerisch im Weinberg gelegene Radierhäuschen von Max Klinger besuchen die Teilnehmer während des Seminars.

Sie kennen Max Klinger nicht? Er wird Sie faszinieren. Schließlich ist Klinger eine „Jahrhundertgestalt“ der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts und hat außergewöhnliche Werke geschaffen, die die Arbeit von Giorgio de Chirico, Max Ernst, Edvard Munch, Max Beckmann, Käthe Kollwitz, Heinrich Vogeler oder August Macke stark beeinflusst haben.

Er gilt als Wegbereiter des Surrealismus, ja als der „erste Moderne“. Seine Zyklen sind Höhepunkte der europäischen Druckgraphik, seine Skulpturen waren bewunderte Exempel der Plastik der Jahrhundertwende und die oft monumentalen Gemälde sind überaus faszinierende Beispiele der Malereigeschichte; so etwa "Christus im Olymp" oder "Die blaue Stunde".

Im Klingerhaus und im Klinger-Radierstübchen im Naumburger Stadtteil Großjena sowie im Museum der bildenden Künste in Leipzig und im Max-Klinger-Forum in Leipzig-Plagwitz soll anhand der Hauptwerke Klingers dessen Rolle als „Jahrhundertgestalt“ der Kunst anschaulich gemacht werden.

- es sind noch zwei Plätze frei -

Der Referent Dr. Richard Hüttel war bis 2011 stellvertretender Direktor des Museums der bildenden Künste in Leipzig und konzipierte dort unter anderem 2007 die große Max Klinger-Ausstellung „Eine Liebe“ im Museum sowie eine Reihe von Kabinettausstellungen zu Klinger uns seinem Umfeld. Er ist Mitglied im Klinger Verein, Autor verschiedener Publikationen zum Thema und weiß in seinen Vorträgen die Zuhörerschaft regelrecht zu fesseln.

Die Seminarteilnehmer im Jahr 2015 haben das Seminar durchgehend mit "ausgezeichnet" evaluiert.

- Dieses Seminar wird 2018 nur im Herbst angeboten -

Ort:

Kaminzimmer im Klingerweinberg, Museum für bildende Künste Leipzig,
Oberlandesgericht Naumburg

Preis pro Person:220 Euro inkl. Eintrittspreise und Fahrtkosten

Studierende bis 30 Jahre erhalten auf Anfrage Rabatt.

5 % Frühbucherrabatt bis 15. Juli 2018

Buchungscode:2018KL07
Anmeldung:hier online

 
>>zurück zur Seminar-Übersicht>>

 

Jetzt bestellen:

Seminargutscheine als Geschenk

Wir beraten Sie gern telefonisch unter: 03445/ 65 98 994